• orienttrifftvegan

Orientalische Couscous Bällchen mit Ajvar-Oliven Dip vegan

Couscous ist nicht nur im Orient beliebt. Immer mehr Aufmerksamkeit bekommt diese Beilage auch hier bei uns. Kein Wunder! Couscous ist vielseitig einsetzbar. Bei der Zubereitung kann man sich kreativ austoben und dafür muss man nicht einmal aufwändig kochen.

IMG_5205

ZUTATEN:  200 g Couscous 300 ml gekochtes Wasser  1 kleine Zwiebel 1 Knoblauchzehe  2 EL Granatapfel- Sirup 1 TL Garam Masala ( wer es nicht Zuhause hat, kann stattdessen noch 1 TL Kurkuma hinzufügen.)  1 TL Kurkuma  1 TL Salz 1 TL Gemüsebrühe 1 TL Pfeffer 1 TL Chiliflocken 1 TL Koriander 1 EL Tomatenmark 100 g Kichererbsen Mehl ( für die günstige Variante auch Weizenmehl möglich) Olivenöl zum braten Dip:  3 EL Ajvar  3 EL Frischkäse vegan ( habe Frischkäse von SimplyV verwendet) 6 schwarze Oliven (entkernt) etwas Zitronensaft 1 TL Chiliflocken


COUSCOUS BÄLLCHEN: Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. In Olivenöl mit Tomatenmark und den Gewürzen anbraten. Garam Masala, Koriander, Kurkuma, Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Gemüsebrühe. So können sich die Aromen der Gewürze entfalten und alles duftet nach Orient! Die gepresste Knoblauchzehe hinzufügen. Den Couscous und Granatapfel-Sirup mit zu der Mischung geben. Mit heißem Wasser 10 Minuten ziehen lassen. Nun das Kichererbsen Mehl ( oder Weizenmehl) dazugeben. Die Masse muss kleben, damit schöne Bällchen geformt werden können. Unsere Couscous Bällchen können nun frittiert oder gebraten werden. AJVAR-OLIVEN DIP: 

Alle angegebenen Zutaten pürieren und mit Zitronensaft verfeinern. Je nach dem wie salzig die Oliven sind kann Salz dazugegeben oder weggelassen werden.

IMG_5219

” Die Couscous Bällchen sind lecker und neutral im Geschmack. Mit dem passendem Dip rundet es das Rezept geschmackvoll ab. Wer es würziger mag, kann nach eigenem Gefühl gerne noch mehr Gewürze hinzufügen. “

GUTEN APPETIT!

#Bällchen #AjvarOlivenDip #Orient #couscous #Vegan

707 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen