• orienttrifftvegan

Das leckerste Bananenbrot überhaupt! Ohne Ei und ohne Milch! Mit Schokostückchen und Nüssen

Es gibt so viele Arten Bananenbrot zu backen, die hier ist meine absolut Liebste! Süß, saftig, weich, und das beste- überreife Bananen liefern damit ihre beste Show ab! Denn umso dunkler die Frucht, umso süßer die Banane! Ich hatte in meinem Obstkorb wieder ein paar zu dunkle Bananen auf Lager ,also durfte wieder dieses leckere Rezept her!

Zutaten:

  1. 3 Bananen

  2. 80 ml neutrales Öl ( z.B. Sonnenblumenöl)

  3. 90 g brauner Zucker

  4. 80 g Walnüsse, klein gehackt

  5. 1 EL Apfelmus

  6. 200 g Dinkelmehl

  7. 1 Päckchen Backpulver

  8. Prise Salz

  9. 1 Vanillenmark

  10. 1/2 TL Zimt

  11. Schokotropfen/ Kuvertüre

Deko

  1. 1 Banane ( halbieren)

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 160 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.

  2. Drei Bananen mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Kuvertüre in Schoki Raspeln hacken, oder Schokotropfen verwenden.

  3. Nasse Zutaten miteinander vermischen- Öl, Apfelmus und die zerdrückten Bananen.

  4. Die restlichen trockenen Zutaten hinzufügen und alles miteinander verrühren. Die gehackten Walnüsse und Schoko Raspeln

  5. Den Teig in eine eingeölte Kastenform geben (23×10 cm).

  6. Für die Deko eine weitere Banane halbieren, und auf die Oberfläche des Teigs legen. Dabei darauf achten, dass das Innere der Banane nach außen zeigt.

  7.  Den Teig ca. 55 – 60 Minuten bei 180 Grad backen lassen.

  8. Mit der Zahnstocher Probe testen ob unser Bananenbrot fertig ist.

  9. Besonders gut schmeckt Bananenbrot serviert zu verschiedenen Aufstrichen: Marmelade, Nougat Creme, Schoko Creme! Kann man aber natürlich auch wunderbar PUR genießen!

665 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen